CBD für Katzen

Wie jedes andere Haustier brauchen auch Katzen Aufmerksamkeit. Sie müssen gefüttert, bespielt und umsorgt werden. Und auch auf Katzen haben mit vielen gesundheitlichen Problemen zu kämpfen.

Wenn Sie älter werden, neigen sie dazu, Arthritis, chronische Schmerzen oder sogar Krebs zu entwickeln. Das bedeutet natürlich nicht, dass jede Katze betroffen ist. Aber für den Fall der Fälle sollte man sich immer gut vorbereiten.

Haustiere können leider nicht direkt sagen, ob mit ihnen etwas nicht stimmt. Und genau aus diesem Grund musst du als Besitzer genau darauf achten, wie sie agieren, essen oder trinken. Wenn etwas mit Deiner Katze nicht stimmt, trittst du meistens sofort die Reise zum Tierarzt an, damit deiner Fellnase geholfen werden kann.

Aber genau wie Menschen, schlagen Katzen unterschiedlich gut auf bestimmte Medikationen an, oder eben nicht. Und wenn du an einem Punkt angekommen bist, wo kein Tierarzt dir mehr helfen kann. Bist du auf der Suche nach Alternativen für deine geliebte Samtpfote.

CBD wirkt auch bei Katzen

Wir haben hier einmal verschiedene Krankheitsbilder aufgeführt, bei denen CBD für Katzen bereits erfolgreich eingesetzt werden konnte. Dabei gilt zu beachten, dass CDB auch Katzen nicht „high“ macht. Denn die Öle enthalten kein THC.

CBD für Katzen bei Chronische Schmerzen

Wirklich niemand möchte mit Schmerzen leben, der Unterschied ist aber, dass Menschen sagen können wenn ihnen etwas wehtut. Haustiere können das nicht. Du bemerkst ein seltsames Verhalten bei deiner Katze? Du warst bereits beim Tierarzt und hast Tabletten bekommen, aber es stellt sich keine Besserung ein?. Dann kannst du versuchen, deiner Katze CBD-Öl zu geben. Dazu träufelst du einfach einige Tropfen des Öls in das Futter deiner Katze. Die meisten Katzen bemerken die Zugabe des Öls gar nicht. Aber du wirst einen Unterschied im Verhalten bemerken. Denn CBD kann deine Katze dabei unterstützen, sich erleichterter zu fühlen.

Arthritis

Häufig wird bei Katzen Arthritis diagnostiziert. Diese Krankheit schränkt die Lebensweise deiner Katze sehr ein, da die Gelenksentzündungen den Bewegungsapparat deiner Katze beeinflussen. Katzen sind für ihre Flexibilität bekannt, die Bewegungseinschränkungen schlagen auch auf das Gemüt des Vierbeiners. Durch die Aufnahme von CBD-Öl können die Entzündungen in den Gelenken reduziert werden. So kann deine Katze aktiver bleiben.

CBD für Katzen bei Aggression

Deine Katze fällt durch plötzliches aggressives Verhalten auf? Es gibt viele Gründe, dies zu unterbinden. Das Vertrauen zum Tier wird durch dieses Verhalten getrübt. Deine Sorgen wachsen. Und durch die gestörte Bindung zu Deiner Katze reagiert sie auch anders auf Dich. Gerade bei Aggressionen kann CBD für Katzen hilfreich sein, denn CBD ist für seine beruhigende Wirkung bekannt.

CBD für Katzen bei Epilepsie

Falls Du es bis jetzt noch nicht wusstest: Katzen können auch an Epilepsie leiden. Und wie beim Menschen bekommen Katzen auch Anfälle, die so stark sein können, dass sie das Bewusstsein verlieren. Jeder der solch einen Anfall bereits miterleben musste kennt dieses hilflose Gefühl, seiner Katze nicht beistehen zu können. Natürlich musst du als Erstes mit deiner Katze zum Tierarzt um alles abklären zu lassen. Du wirst einige Medikamente bekommen, die deinem Vierbeiner helfen sollen. Doch auch durch die Zugabe von CBD für Katzen kannst du dein Haustier unterstützen. Ausserdem haben natürliche Mittel wie CBD-Öl eine viel geringere Anzahl an Nebenwirkungen.

Für unsere Samtpfoten wollen wir doch nur das Beste

Entzündliche Darmerkrankungen

Diese Krankheit kann bei Katzen jeden Alters auftreten. Sie äussert sich darin, dass sich der Magen-Darm-Trakt Deiner Katze entzündet. Durch die entzündungshemmende Wirkung von CBD für Katzen kann der Krankheitsverlauf allerdings positiv beeinflusst werden. Durch die tägliche Dosis CBD, direkt ins Futter verabreicht besteht die Möglichkeit die Symptome der Entzündung und das Erbrechen zu reduzieren.

Quelle: Beneficial effect of the non-psychotropic plant cannabinoid cannabigerol on experimental inflammatory bowel disease, Biochemical Pharmacology (2010)

Unsere Produkte zum Artikel

CBD-Öl in verschiedenen Dosierungen

Kreditkarte, Vorkasse per Überweisung oder sogar Kauf auf Rechnung – Sie entscheiden, wie Sie zahlen möchten.

Alle Zahlarten, die Sie im Bestellprozess auswählen können, sind ohne Gebühren für Sie. Es entstehen Ihnen also keine Extrakosten.

Einfach und sicher